Petit Déjeuner mit GZH Community bei Cowork Nord

Kleines Frühstück ganz groß! Am vergangenen Mittwoch folgten mehr als 25 Mieter des GTZ, Cowork-Interessierte sowie Vertretern der örtlichen Wirtschaft der Einladung des WFA Geschäftsführers Knut Voigt und Cowork Nord* zu einem gemeinsamen Mieterfrühstück. Beim Petit Déjeuner mit Croissants, Käse und anderen französischen Köstlichkeiten nutzen die Gäste die ungezwungene Atmosphäre im Cowork Space von Cowork Nord zum Kennenlernen und Meinungsaustausch und informierten sich über den Wandel der Arbeitswelt und das Angebot von Cowork Nord. Entsprechend zufrieden zeigte sich Knut Voigt im Anschluss: „Das Feedback auf das gemeinsame Frühstück war einhellig positiv. Sich außerhalb der eigenen Arbeitsräume und abseits von Rechner und Telefon zu Treffen war für alle Gäste eine gute Möglichkeit die anderen Mieter des GTZ besser kennen zu lernen und neue Kontakte zu knüpfen. Die Qualität der Gespräche war ein andere, als die der kurzen Begegnungen der Mieter in den Fluren des GTZ. Zudem wurde unser neuer Cowork Space mit viel Interesse und Lob bedacht. Die Veranstaltung wird sicher nicht die letzte dieser Art gewesen sein.“